Die chilenischen Anden bilden einen der höchsten Gebirgszüge der Welt und weisen eine Vielzahl von Gipfeln über 6000 m auf. Unter ihnen befindet sich der höchste Berg Chiles, der Ojos del Salado (6893 m), welcher gleichzeitig der höchste Vulkan der Welt ist.

Zu den chilenischen Seen zählen im Norden die Salzseen, deren größter und bekanntester der Salar de Atacama (3000 Quadratkilometer) ist. Ganz im Norden liegt der 21,5 Quadratkilometer große Lago Chungará auf rund 4500 Meter Höhe, einer der höchstgelegenen Seen der Welt.

Chile liegt auf der Südhalbkugel, weshalb die Jahreszeiten um ein halbes Jahr im Vergleich zur Nordhalbkugel verschoben sind. Das Land lässt sich klimatisch in drei Zonen einteilen: Nord-, Mittel- und Südchile.

Santiago de Chile, Concepción (Chile) und Valparaíso bieten die größte Vielfalt an Museen und historischen Plätzen. Über das Land verteilt gibt es viele Monumente, die lange vor der spanischen Besiedlung entstanden sind.

Reiseziel Chile

Chile ist das Land der großen Gegensätze: Wüsten und Eisfelder, Strand und hohe Gipfel, Gletscher und Vulkane, Steinformationen und Fjorde, all das bietet das 4300 Kilometer lange Land. Einsamkeit und Weite findet der gestresste Europäer in den endlosen, menschenleeren Weiten Patagoniens und der Atacama-Wüste.

Mario Diaz

Webdesigner

Ich freue mich auf Ihre Fragen, Anregungen und Projekte.

Impressum

Beste Reisezeit für Chile

Die Temperaturen sind in Nord- und Zentralchile vor allem in den Monaten Oktober bis April angenehm. Die Monate Mai bis September sind in Zentralchile dagegen eher kühl und feucht.

"Good design is making something intelligible and memorable. Great design is making something memorable and meaningful."

148K

Product users

1289

Tweets

128K

Subscribers

2205

Followers

20K

Likes

612

Cups of tea